HamRock 3rd Facebook YouTube

News ..... Profile ..... Partner ..... Contact ..... Community ..... History


HamROCK, Hambergen - ... die Entstehung ...

Winter 2009, die fünf Freunde Henning Müller, Holger Tietjen, Klaus Barghorn, Volker Sass und Jörg Weidling sind schon viele Jahre Musik begeistert und besuchen viele Konzerte.

Im Meisenfrei gab die Rocklegende EPITAPH um Frontmann Cliff Jackson ein Konzert. Nach einigen Bieren kam die Idee, auch ein Musikevent zu organisieren. Nach dem Konzert sprachen wir mit der Band ob Sie Lust dazu hätten bei uns aufzutreten.

„Am Abend wurde per Handschlag die Band gebucht“

Eine Woche später trafen wir uns alle um die ersten Ideen und Termin zu finden. Von Anfang an stand klar fest, dass es ein privates Event mit Freunden, Nachbarn und Familie werden sollte. Ein Treffpunk für Musikfreunde aller Generationen sollte es werden und über eine Spende sollen alle einen Beitrag liefern damit auch ein Überschuss bleibt. Dieser wird dann der Gemeinde für Jugend- und Sozialeinrichtungen komplett zur Verfügung gestellt werden. Es folgten viele Treffen der Freunde wo alles erforderliche für ein Open Air koordiniert wurde. “Der Termin Stand fest. August 2010“ Es war klar, dass wir viele freiwillige Helfer brauchen. Jeder fragte im Freundeskreis an. Jung und Alt waren Begeistert von der Idee und waren dabei. Auch befreundete Unternehmen für Speisen und Getränke, Elektrik, Druck und Einrichtungen wollten uns mit Spenden unterstützen. Es wurde der Gemeinde, Polizei, Rettungsdienst und Security unser Event und Konzept vorgestellt und es gab von allen“grünes Licht“.

Der Aufbau fing am Donnerstag vor dem HamROCK an und wir waren eine Stunde vor Beginn mit allen Arbeiten fertig und die Gäste kamen und HamROCK startete bei “Sonnigen Wetter“ bis in die Nacht. Es war ein toller Abend mit sehr viel positiven Zuspruch der Gäste. “Macht weiter, wir kommen gerne wieder“

Jörg Weidling

_

Was daraus folgte könnt Ihr euch auf unserer Homepage unter History anschauen.

Copyright 2018 | HamROCK | Impressum